Race of Champions: Vettel trifft auf Petrow

SID
Donnerstag, 01.12.2011 | 15:19 Uhr
Sebastian Vettel (l.) und Witali Petrow treffen beim Race of Champions aufeinander
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Weltmeister Sebastian Vettel tritt beim Race of Champions am Wochenende in der Gruppenphase gegen Formel-1-Konkurrent Witali Petrow, Romain Grosjean und Tom Kristensen an.

Rekordweltmeister Michael Schumacher bekommt es in Düsseldorf mit Jenson Button, Brian Deegan und Juho Hänninen zu tun. Dies ergab die Auslosung. Der ehemalige Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen und DTM-Profi Timo Scheider zogen die Gruppen.

Vettel und Schumacher müssen sich als Team Deutschland am Samstag bei der Titelverteidigung mit dem Team Slavic (Petrow/Jan Kopecký), dem Team Großbritannien (Button/Andy Priaulx) und dem All-Stars-Team (David Coulthard/Filipe Albuquerque) auseinandersetzen. Vettel und Schumacher haben den Nations Cup bei den vergangenen vier Auflagen gewonnen.

Da DTM-Champion Martin Tomczyk, Schumacher und Vettel in verschiedenen Gruppen starten, ist ein rein deutsches Finale möglich. Auch deshalb war Frentzen mit der Auslosung zufrieden.

"Wenn ich mir die Gruppenzusammensetzung so anschaue, dann muss man sagen, dass schon einige sehr interessante Duelle zu sehen sein werden. Formel-1-Stars gegen Rallye-Asse, DTM-Fahrer gegen Sportwagen-Piloten: Da ist alles dabei", sagte Frentzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung