Freitag, 02.12.2011

Einziger deutscher WM-Lauf

Motorrad-WM bleibt auf dem Sachsenring

Der einzige deutsche Lauf zur Motorrad-WM findet auch 2012 auf dem Sachsenring statt, wie der sächsische Ministerpräsident Tillich und ADAC-Sportpräsident Tomczyk bekanntgaben.

Die Fans dürfen sich auch im nächsten Jahr auf Stefan Bradl und Co. am Sachsenring freuen
© Getty
Die Fans dürfen sich auch im nächsten Jahr auf Stefan Bradl und Co. am Sachsenring freuen

Als Veranstalter treten die Sachsenring Rennstreckenmanagent Gesellschaft (SRM) und der ADAC auf.

"Bei allem Spaß am Sport waren es schwierige Verhandlungen. Es ist uns für 2012 erstmal gelungen. Ich möchte mich bei der Staatskanzlei als ehrlichem Ansprechpartner bedanken. Mit der SRM GmbH und ADAC Zentrale wird der Grand Prix im nächsten Jahr ausgerichtet - in einem Boot", sagte Tomczyk.

Die Vertragsverlängerung mit dem spanischen WM-Vermarkter Dorna ist noch nicht perfekt, allerdings besteht bereits eine mündliche Vereinbarung.

Geldquelle für die Region

Mitte September hatte der lokale Veranstalter ADAC Sachsen entschieden, das Rennen auf der Strecke nahe Hohenstein-Ernstthal 2012 wegen finanzieller Bedenken nicht mehr auszurichten. Es folgte eine Welle der Entrüstung, nun wurde doch noch eine Lösung gefunden.

Die SRM, die mehreren am Sachsenring liegenden Ortschaften und dem Landkreis Zwickau gehört, will mit dem Engagement drohende Verluste in Millionenhöhe für die Region verhindern.

Alleine am Rennwochenende, wenn weit mehr als 200.000 Zuschauer in die Region pilgern, sollen die benachbarten Kommunen und Unternehmen mehr als 20 Millionen Euro einnehmen.

Bilder des Tages - 2. Dezember
NASCAR-Fahrer Ryan Newman vom US-Army-Team lässt bei einem Burnout auf der Ehrenrunde in Las Vegas zur Feier des Tages seinen Motor hochgehen
© Getty
1/5
NASCAR-Fahrer Ryan Newman vom US-Army-Team lässt bei einem Burnout auf der Ehrenrunde in Las Vegas zur Feier des Tages seinen Motor hochgehen
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0212/ryan-newman-nascar-roberto-luongo-sterling-griffin-keegan-bradley-bostjan-kline.html
Golfer Keegan Bradley nach einem schlechten Witz bei der Chevron World Challenge in Kalifornien
© Getty
2/5
Golfer Keegan Bradley nach einem schlechten Witz bei der Chevron World Challenge in Kalifornien
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0212/ryan-newman-nascar-roberto-luongo-sterling-griffin-keegan-bradley-bostjan-kline,seite=2.html
Vancouver-Goalie Roberto Luongo ist am Boden, während die Nashville Predators ihr entscheidendes 6:5 feiern
© Getty
3/5
Vancouver-Goalie Roberto Luongo ist am Boden, während die Nashville Predators ihr entscheidendes 6:5 feiern
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0212/ryan-newman-nascar-roberto-luongo-sterling-griffin-keegan-bradley-bostjan-kline,seite=3.html
Sterling Griffin von den South Florida Bulls komplettiert den Touchdown gegen die West Virginia Mountaineers gekonnt
© Getty
4/5
Sterling Griffin von den South Florida Bulls komplettiert den Touchdown gegen die West Virginia Mountaineers gekonnt
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0212/ryan-newman-nascar-roberto-luongo-sterling-griffin-keegan-bradley-bostjan-kline,seite=4.html
Franck Riberys Torjubel geht um die Welt: Sloweniens Bostjan Kline zeigte ihn nun im Abfahrtstraining in Beaver Creek
© Getty
5/5
Franck Riberys Torjubel geht um die Welt: Sloweniens Bostjan Kline zeigte ihn nun im Abfahrtstraining in Beaver Creek
/de/sport/diashows/1112/Bilder-des-tages/0212/ryan-newman-nascar-roberto-luongo-sterling-griffin-keegan-bradley-bostjan-kline,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.