Night of the Jumps: Bizouard gewinnt vor Villegas

SID
Sonntag, 20.11.2011 | 16:04 Uhr
Remi Bizouard siegte bei der Night of the Jumps im tschechischen Ostrau
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der französische Motocrossfahrer Remi Bizouard hat mit seinem Sieg auf der achten Station der Night of the Jumps das Rennen um den Gesamtsieg wieder spannend gemacht.

Bizourd gewann vor Javier Villegas und verkürzte mit jetzt 135 Punkten den Rückstand auf den in der Gesamtwertung führenden Chilenen (156). Dritter in Ostrau wurde Lokalmatador Petr Pilat. Im Wettbewerb Race und Style kam der Münchner Lukas Weis vor Jose Miralles (Spanien) ins Ziel.

Weis war zuvor ebenso in der Qualifikation des Hauptevents ebenso gescheitert wie Fabian Bauersachs (Rödental). Bauersachs belegt als bester Deutscher in der Gesamtwertung mit 69 Punkten den achten Platz.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung