Neue DTM-Saison

Zehn Rennen für drei Hersteller

SID
Freitag, 11.11.2011 | 10:30 Uhr
BMW ergänzt das Fahrerfeld in der neuen DTM-Saison
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Zehn Rennen für drei Hersteller: Die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft wird ihre neue Ära mit einem neuen Reglement und der Rückkehr von BMW mit zehn Rennen starten.

Dazu gibt es wie in diesem Jahr ein Showrennen im Münchner Olympiastadion, bei dem keine Punkte für die Meisterschaftswertung verteilt werden. Das gab die DTM-Dachorganisation ITR am Freitag bekannt.

Audi-Pilot Martin Tomczyk (Rosenheim) wird seine Mission Titelverteidigung am 29. April auf dem Hockenheimring starten, wo traditionell auch am 21. Oktober das Saisonfinale stattfindet. Daneben gibt es noch vier weitere Rennen in Deutschland: auf dem Lausitzring (6. Mai), dem Norisring in Nürnberg (1. Juli), dem Nürburgring (19. August) und in Oschersleben (16. September).

Auslandsgastspiele gibt die DTM wie in diesem Jahr in Brands Hatch/Großbritannien, wo bereits am 20. Mai gefahren wird, in Spielberg/Österreich (3. Juni), Zandvoort/Niederlande (26. August) und Valencia/Spanien (30. September). Der Kalender muss jetzt noch vom Automobil-Weltverband FIA bestätigt werden.

Der Endstand 2011

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung