Bradl in Japan nur von Startplatz acht

SID
Samstag, 01.10.2011 | 12:33 Uhr
Stefan Bradl startet beim Großen Preis von Japan nur von Platz acht
© Getty
Advertisement
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Live
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Halbfinale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1

Stefan Bradl droht beim Großen Preis von Japan der Verlust der WM-Gesamtführung. In der Moto2-Klasse startet er nur von Platz acht.

Im Qualifying der Moto2-Klasse auf der Rennstrecke in Motegi fuhr der 21-Jährige aus Zahling mit seiner Kalex in 1:52,789 Minuten nur auf den achten Platz. In diesem Jahr war Bradl lediglich beim Großen Preis in Indianapolis Ende August mit Platz 22 von noch weiter hinten ins Rennen gestartet.

In Japan fuhr ausgerechnet Bradls ärgster WM-Rivale Marc Márquez auf Pole (1:52,067). Für den Spanier, der in der Gesamtwertung nach zuletzt drei Siegen in Folge nur sechs Zähler hinter Bradl liegt, war es die siebte Pole in den vergangenen neun Rennen. Sollte Márquez das Rennen am Sonntag gewinnen, muss Bradl Zweiter werden, um seine WM-Gesamtführung mit dann nur noch einem Punkt Vorsprung zu behaupten.

"Ich war am Maximum, bin mit der Platzierung aber natürlich nicht zufrieden. Wir haben nicht genügend Grip am Hinterrad", sagte Bradl. "Wir müssen jetzt versuchen, einen für das Rennen geeigneten Kompromiss zu finden." Max Neukirchner (Stolberg), zweiter Deutscher Moto2-Pilot, startet auf MZ nur von Rang 29.

125er-Klasse: Deutsche verpassen vordere Plätze

In der 125er-Klasse verpassten die drei deutschen Piloten ebenfalls einen Platz im Vorderfeld. Der WM-Vierte Sandro Cortese (Berkheim) startet mit seiner Aprilia zum zweiten Mal in Folge von Rang sieben, Markenkollege Jonas Folger (Schwindegg) startet als WM-Fünfter direkt neben Cortese aus der zweiten Reihe von Platz acht.

Marcel Schrötter (Mahindra/Vilgertshofen) landete im Qualifying auf Rang 16. Die Pole-Position sicherte sich der französische WM-Zweite Johann Zarco (Derbi). Der Gesamtführende Nicolas Terol (Spanien/Aprilia) startet von Platz drei.

In der Königsklasse MotoGP bewies WM-Spitzenreiter Casey Stoner (Australien/Honda) einmal mehr seine Ausnahmestellung und holte seine vierte Pole in Folge und seine zehnte in dieser Saison. Neben ihm geht sein ärgster WM-Verfolger Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) ins Rennen.

Der Große Preis von Japan war wegen der Reaktor-Katastrophe von Fukushima vom 24. April auf den 2. Oktober verlegt worden.

Zu den Terminen der Moto2

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung