Motorsport

MotoGP: Pedrosa in Mugello wieder am Start

SID
Dani Pedrosa ist in Mugello nach auskuriertem Schlüsselbeinbruch wieder am Start
© Getty

Dani Pedrosa kehrt beim Großen Preis von Italien am Sonntag in Mugello in den WM-Zirkus zurück. Der Spanier fiel zuletzt wegen eines Schlüsselbeinbruchs aus.

Der dreimalige Motorrad-Weltmeister Dani Pedrosa kehrt beim Großen Preis von Italien am Sonntag in Mugello in den WM-Zirkus zurück. Der Spanier hatte wegen eines Schlüsselbeinbruchs die MotoGP-Rennen in Barcelona, Silverstone und Assen verpasst. Der 25-Jährige musste sich zwei Operationen unterziehen.

"Ich freue mich darauf, wieder auf meine Maschine zu steigen. Ich bin gespannt, wie es klappt", wird der Vizeweltmeister auf der Homepage des Honda-Werksteams zitiert.

Der Sieger des diesjährigen Portugal-GP liegt im WM-Klassement der Königsklasse MotoGP mit 61 Punkten nur noch auf dem sechsten Platz. Spitzenreiter ist Pedrosas australischer Teamkollege Casey Stoner (136).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung