Großer Preis von Spanien

Nach Pole Position: Stefan Bradl wird Fünfter

SID
Sonntag, 03.04.2011 | 14:41 Uhr
Trotz der Pole Position reichte es für Stefan Bradl in Jerez nur zum fünften Platz
© sid
Advertisement
NBA
Live
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Motorrad-Pilot Stefan Bradl hat trotz Pole Position seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Der 21-Jährige musste sich beim Großen Preis von Spanien mit Platz fünf zufrieden geben.

Der 21-Jährige aus Zahling, der das Auftaktrennen in Katar überlegen gewonnen hatte, musste sich auf seiner Kalex beim Großen Preis von Spanien in der Moto2 mit Platz fünf zufrieden geben. Der Italiener Andrea Iannone (Suter) gewann bei schwierigen Bedingungen in Jerez vor Tom Lüthi aus der Schweiz (Suter) und seinem Landsmann Simone Corsi (FTR).

Iannone übernahm auch die Führung in der WM-Wertung. Der ehemalige Superbike-Fahrer Max Neukirchner (Stollberg/MZ) wurde als zweiter deutscher Starter Zehnter und sammelte erneut WM-Punkte.

Probleme beim Start

Bradl war in Jerez über das gesamte Rennwochenende Spitzenzeiten gefahren und hatte sich am Samstag deutlich die Pole Position gesichert.

Doch der Kalex-Pilot, dessen Vater Helmut vor genau 20 Jahren in Jerez das 250-ccm-Rennen gewonnen hatte, musste bereits beim Start abreißen lassen und konnte sich erst in der zweiten Rennhälfte wieder nach vorne kämpfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung