Motorsport

Kimi Raikkönen gibt Debüt in der NASCAR-Serie

SID
Der Iceman Kimi Raikkönen probiert sich ab Mai in einem Nascar-Rennwagen
© Getty

Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Raikkönen gibt im Mai sein Debüt in der NASCAR-Truck-Serie. Dabei wird er am 20. Mai in Charlotte nicht wie zuletzt vermutet mit einem eigenen Team an den Start gehen, sondern Kyle Busch Motorsports. Das Team des NASCAR-Stars hat bereits zwei der drei bisherigen Saisonrennen gewonnen.

"Ich freue mich darauf, die NASCAR-Welt und eine neue Form des Rennsports kennenzulernen. Ich habe sie bereits seit langer Zeit verfolgt", sagte Raikkönen. Und weiter: "Kyle ist einer der besten NASCAR-Piloten überhaupt. Von seinen Erfahrungen werde ich profitieren können." Gleichzeitig will er weiterhin in der Rallye-WM an den Start gehen.

Seinen ersten Test mit dem neuen Arbeitsgerät bestreitet der Finne bereits in der kommenden Woche. Im Gresham Motorsports Park soll er sich an die Oval-Rennen und das neue Auto gewöhnen. Helfen wird ihm dabei Kyle Bush persönlich.

"Einer der weltbesten Fahrer"

"Es ist eine große Ehre für uns, dass einer der weltbesten Fahrer seine NASCAR-Karriere in unserem Team beginnt", so Bush. "Ich freue mich darauf, ihm zu helfen. Als Teamchef und als Teamkollege."

Der Finne hatte 2007 mit Ferrari den WM-Titel in der Formel 1 geholt. Ende 2009 war er dann allerdings von der Königsklasse zur Rallye-WM gewechselt, wo er aktuell für Citroen fährt.

Mehr Motorsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung