DTM: Mortara, Albuquerque und Frey neu in der Mannschaft

Audi setzt auf internationalen Nachwuchs

SID
Mittwoch, 23.02.2011 | 20:22 Uhr
Filipe Albuquerque ist einer der drei neuen Audi-Piloten
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Für die DTM-Saison 2011 plant Audi mit internationalem Nachwuchs. Edoardo Mortara, Filipe Albuquerque und Rahel Frey gehören ab sofort zur Audi-Mannschaft.

Audi hat seinen Fahrerkader für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) umgestellt und startet mit drei Neuzugängen in die Saison 2011.

Im Kampf um die Meisterschaft setzen die Ingolstädter dabei unter anderem auf den internationalen Nachwuchs. Der 24-Jährige Edoardo Mortara (Italien, der Portugiese Filipe Albuquerque (25) und Rahel Frey (25) aus der Schweiz gehören zukünftig zur Audi-DTM-Mannschaft.

Ullrich lobt die Neuen

"Alle drei haben bei einer Nachwuchssichtung einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Ich bin überzeugt, dass sie eine echte Verstärkung für unseren Fahrerkader sein werden", sagt Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich.

Mortara und Albuquerque gehen für das Audi Sport Team Rosberg an den Start, Rahel Frey wird im Audi Sport Team Phoenix Teamkollegin von Martin Tomczyk.

Le-Mans-Champion Mike Rockenfeller erhält nach vier Jahren am Steuer eines Jahreswagens erstmals die Chance, mit einem Audi A4 DTM der aktuellsten Generation auf Titeljagd zu gehen. Dafür wechselt er zum Audi Sport Team Abt, für das erneut die zweimaligen DTM-Champions Mattias Ekström und Timo Scheider sowie der Brite Oliver Jarvis und Miguel Molina an den Start gehen.

Motorsport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung