Sportchef Dr. Wolfgang Ullrich sehr zufrieden

Audi-Bolide für Le Mans getestet

SID
Dienstag, 01.02.2011 | 14:40 Uhr
Audi-Chef Ullrich war zufireden mit dem Härtetest
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Audi hat vor dem 24-Stunden-Rennen in Le Mans einen Härtetest absolviert. "Wir sind mit der Performance des R18 sehr zufrieden", sagte Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich.

Viereinhalb Monate vor dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans hat Audi einen weiteren Härtetest absolviert.

Auf der Strecke in Sebring/Florida waren die Ingolstädter mit zwei neuen R18-Sportwagen sowie einem R15 TDI im Einsatz. "Wir sind mit der Performance des R18 bei unserem ersten Einsatz in Sebring sehr zufrieden", sagte Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich nach den Tests auf der amerikanischen Traditionsstrecke.

Bei den Probefahrten lag der Schwerpunkt vor allem auf der Zuverlässigkeit des neuen Boliden.

Das Renndebüt des R18 ist für das Sechs-Stunden-Rennen am 8. Mai im belgischen Spa-Francorchamps geplant. Zuvor steht der offizielle Testtag in Le Mans am 24. April an. Die 79. Auflage des Langstrecken-Klassikers in Le Mans findet am 11. und 12. Juni statt. Im Vorjahr hatte Audi einen Dreifachtriumph eingefahren.

Audi setzt auf die Vorjahressieger von Le Mans

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung