Team komplettiert

Superbike-WM 2011: BMW mit Corser und Haslam

SID
Dienstag, 28.09.2010 | 14:37 Uhr
BMW-Pilot Troy Corser gewann 1996 als erster Australier die Superbike-Weltmeisterschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Das BMW Motorrad-Team für die Superbike-WM 2011 ist komplett. Neben Troy Corser (Australien) wird der Brite Leon Haslam die zweite BMW S 1000 RR lenken.

Das BMW Motorrad-Team hat seine Fahrerbesetzung für die Superbike-WM 2011 komplettiert. Neben dem zweimaligen Weltmeister Troy Corser (Australien) wird der Brite Leon Haslam die zweite BMW S 1000 RR fahren. Der Spanier Ruben Xaus wird das bayerische Team zum Saisonende verlassen.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Troy und Leon, denn hier kombiniert sich geballte Erfahrung und jugendlicher Kampfgeist. Wir sind glücklich, im kommenden Jahr nicht nur einen zweifachen Weltmeister, sondern auch den Vizeweltmeister 2010 in unserem Team zu haben", sagte BMW-Motorrad-Direktor Berthold Hauser. Der 27-jährige Haslam hat mit Suzuki ein Rennen vor Saisonende Platz zwei sicher.

Motorsport: Alle News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung