Sonntag, 12.09.2010

Rallye

Zweiter Saisonerfolg für Ogier

Frankreichs Rallye-Pilot Sebastien Ogier hat mit seinem zweiten Saisonsieg in Japan den Rückstand auf Spitzenreiter Sebastien Loeb verkleinert. Der Titelverteidiger wurde Fünfter.

Sebastien Ogier ist momentan Fünfter der Gesamtwertung
© Getty
Sebastien Ogier ist momentan Fünfter der Gesamtwertung

Der Franzose Sebastien Ogier hat bei der Rallye Japan seinen zweiten Sieg in der laufenden WM-Saison gefeiert. In seinem Citroen hatte der 26-Jährige nach den 26 Sonderprüfungen des 10. von 13 WM-Läufen 15,7 Sekunden Vorsprung auf seinen zweitplatzierten Markenkollegen Petter Solberg aus Norwegen.

Rang drei belegte weitere 10,3 Sekunden zurück der finnische Ford-Pilot Jari-Matti Latvala. WM-Spitzenreiter und Titelverteidiger Sebastien Loeb kam in einem weiteren Citroen mit 53,3 Sekunden Rückstand auf seinen Landsmann Ogier auf den fünften Platz.

In der WM-Fahrerwertung verkürzte Ogier, der im vergangenen Mai bei der Rallye Portugal den ersten Gesamtsieg seiner Laufbahn bei einem WM-Lauf verbucht hatte, auf Rang zwei seinen Rückstand auf Loeb auf 43 Punkte. In der Markenwertung führt Citroen mit 345 Zählern vor Ford (250 Punkte).

Zwei VW-Teams vorn in Silk-Way-Rallye

Das könnte Sie auch interessieren
Edoardo Mortara fährt in der nächsten Saison in einem Team mit Lucas Auer

Vizemeister Mortara im Team mit Auer

Jonas Folger wurde bei seinem MotoGP-Debüt Zehnter

Folger ärgert sich über verpasste Chance: "Hätte besser enden können"

Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben

Franzose Protat tödlich verunglückt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.