Erneuter Doppelsieg für Volkswagen

SID
Sonntag, 05.09.2010 | 14:39 Uhr
Edoardo Mortara erhielt kein Cockpit in der GP2-Serie und startet wieder in die Formel-3-Euroserie
© Getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Das VW-Team konnte bei der Formel-3-Euroserie in Brands Hatch erneut einen Doppelsieg feiern. Edoardo Mortara könnte trotz seiner zweiten Nullrunde nun vorzeitig den Titel holen.

VW-Pilot Edoardo Mortara steht trotz seiner zweiten Nullrunde in dieser Saison vor dem Titelgewinn in der Formel-3-Euroserie.

Der 23-jährige Italiener, der auf dem britischen Traditionskurs in Brands Hatch am Samstag in einem VW-Dallara seinen sechsten Saisonsieg gefeiert hatte, wurde tags darauf von seinem belgischen Markenkollegen Laurens Vanthoor bereits in der ersten Kurve von der Strecke gedrängt.

Trotzdem konnte Mortara seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf seinen Teamkollegen Marco Wittmann aus Markt Erlbach um 2 auf 24 Punkte (87:63) ausbauen, weil der einzige deutsche Teilnehmer im 13-köpfigen Starterfeld nicht über die Plätze drei und fünf hinauskam.

Felix-da-Costa feiert dritten Saisonerfolg

Mit einem weiteren Erfolg könnte sich Mortara bereits bei der vorletzten Veranstaltung der Euroserie im Rahmenprogramm der DTM am 18./19. September in der Motorsport Arena Oschersleben den Titelgewinn, der nur noch zwischen ihm und Wittmann entschieden wird, sichern.

Im zweiten Rennen des Wochenendes feierte der Portugiese Antonio Felix-da-Costa seinen dritten Saisonerfolg und sorgte damit für den vierten Doppelsieg von Volkswagen in der Euroserie in dieser Saison. Carlos Munoz und Daniel Juncadella waren auf den Plätzen zwei und drei beste Fahrer eines Mercedes-Dallara.

Großer Preis von San Marino: Bradl als Fünfer mit bester Saisonleistung

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung