Motorsport

Audi bei Peugeot-Doppelsieg auf Platz drei

SID
Sonntag, 12.09.2010 | 19:30 Uhr
Peugeot holte sich den Sieg bei der Le Mans Serie in Silverstone
© Getty
Advertisement
Premiership
Live
Gloucester -
Worcester
Supercopa
Live
Gran Canaria -
Real Madrid
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die Peugeot-Werksfahrer Anthony Davidson und Nicolas Minassian haben beim Saisonfinale der Le Mans Serie in Silverstone einen Doppelsieg eingefahren.

Mit einem Doppelsieg für Peugeot endete das Saisonfinale der europäischen Le Mans Serie (LMS) im englischen Silverstone.

Nach etwas mehr als fünf Stunden (170 Runden) hatten die Peugeot-Werksfahrer Anthony Davidson (Großbritannien) und Nicolas Minassian (Frankreich) bei dem 1000-km-Rennen einen Vorsprung von 42,920 Sekunden auf die französischen Markenkollegen Nicolas Lapierre/Stephane Sarrazin.

Timo Bernhard (Dittweiler) und Rinaldo Capello (Italien) belegten im Audi R15 TDI den dritten Platz.

NASCAR: Ekström im Ziel und glücklich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung