Motorsport

Cortese in Brünn auf Startplatz fünf

SID
Samstag, 14.08.2010 | 17:07 Uhr
Sandro Cortese fuhr 2009 in Assen seine erste Pole-Position heraus
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Der 20 Jahre alte Motorrad-Pilot Sandro Cortese ist beim Qualifying zum Großen Preis von Tschechien in Brünn auf den fünften Startplatz in der 125er-Klasse gefahren.

Motorrad-Pilot Sandro Cortese ist beim Qualifying zum Großen Preis von Tschechien in Brünn auf den fünften Startplatz in der 125er-Klasse gefahren.

Der 20 Jahre alte Derbi-Pilot aus Berkheim war 1,04 Sekunden langsamer als Bradley Smith. Der britische Aprilia-Fahrer eroberte mit seiner Bestzeit von 2:07,146 Minuten die Pole Position vor den Spaniern Nicolas Terol (Aprilia) und Pol Espargaro (Derbi). Jonas Folger (Schwindegg/Aprilia) fuhr auf den 13. Rang, Marcel Schrötter (Vilgertshofen/Honda) startet von Platz 18.

Rossi auf Platz fünf

In der Moto2 geht Arne Tode aus Glauchau (Suter) als bester Deutscher von Platz acht aus in den neunten WM-Lauf. Markenkollege Stefan Bradl (Zahling) fuhr auf Platz 20.

Die Pole Position sicherte sich der Japaner Shoya Tomizawa (Suter) in 2:03,452 Minuten. WM-Spitzenreiter Toni Elias (Spanien/Moriwaki) startet von Rang drei.

In der Königsklasse MotoGP sicherte sich Honda-Pilot Dani Pedrosa die Pole Position. Der Spanier war bei dem von fünf Stürzen überschatteten Qualifying in 1:56,508 Minuten schnellster Fahrer.

Zweiter wurde der US-Amerikaner Ben Spies (Yamaha) vor WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha). Titelverteidiger Valentino Rossi (Italien/Yamaha) fuhr wie im zweiten freien Training auf Rang fünf. Die MotoGP fährt in Brünn den zehnten von 18 WM-Läufen aus.

Cortese in Brünn Trainings-Achter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung