Motorsport

Valentino Rossi steht vor dem Comeback

SID
Montag, 12.07.2010 | 15:36 Uhr
Valentino Rossi kann bislang auf neun Weltmeistertitel zurückblicken
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi wird erstmals nach seinem Sturz Anfang Juni wieder auf dem Motorrad sitzen. Das Comeback des Yamaha-Piloten ist für Mitte August geplant.

Der neunmalige Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi ist am Montag in einem Privatjet zu Testfahrten nach Brünn aufgebrochen. Beim dortigen Grand Prix am 15. August will der 31-jährige Italiener sein Comeback feiern.

Rossi war Anfang Juni beim italienischen Grand Prix in Mugello im freien Training der MotoGP schwer gestürzt. Dabei hatte er einen offenen Bruch am rechten Schienbein erlitten und war in einer Klinik in Florenz zweimal operiert worden.

Loeb dominiert erste Etappe in Bulgarien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung