Bradl stürzt auf dem Sachsenring

SID
Freitag, 16.07.2010 | 17:43 Uhr
Stefan Bradl startet für das deutsche Team Viessman Kiefer Racing
© Getty
Advertisement
NBA
Live
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Stefan Bradl ist im ersten freien Training, beim Großen Preis von Deutschland, am Sachsenring gestürzt und rutschte auf den 14. Rang ab. Der Moto2-Pilot blieb aber unverletzt.

Für Stefan Bradl war das erste freie Training beim Großen Preis von Deutschland am Sachsenring vorzeitig beendet. Auf Platz fünf liegend stürzte der 20-Jährige aus Zahling beim Heimrennen mit seiner Suter und konnte nicht weiterfahren. Bradl blieb unverletzt.

"Ich bin einfach über das Vorderrad weggerutscht. Schade dass es passiert ist", sagte der Moto2-Pilot, der am Ende den 14. Platz belegte. Von dem Missgeschick will sich der Sohn des früheren Vize-Weltmeisters Helmut Bradl nicht entmutigen lassen: "Ich bin weiterhin guter Dinge."

Bestzeit durch Corsi

Die Verletzungen von seinem Sturz mit einer Motocross-Maschine, die einen Start beim letzten WM-Rennen in Barcelona unmöglich gemacht hatten, bereiten inzwischen keine Probleme mehr. "Ich fühle mich wieder gut, und es macht Spaß", so Bradl.

Für die sächsische Motorradschmiede MZ verlief der erste Start beim Heimrennen enttäuschend. Der Australier Anthony West kam im Training nicht über den 29. Platz hinaus.

Die Tagesbestzeit in der Moto2 holte der Italiener Simone Corsi (Motobi) vor Gabor Talmasci (Ungarn/Speed Up) und seinem Landsmann Aley Baldolini (I.C.P.). WM-Spitzenreiter Toni Elias (Moriwaki) aus Spanien wurde Fünfter.

Rossi beim Comeback Trainigssiebter

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung