Freitag, 09.07.2010

Motorsport

Loeb dominiert erste Etappe in Bulgarien

Sebastien Loeb hat die erste Etappe der Bulgarien-Rallye klar für sich entschieden. Nach drei Wertungsprüfungen führt der WM-Spitzenreiter mit 28,1 Sekunden vor Dani Sordo.

Setzte am ersten Tag in Bulgarien ein Ausrufezeichen: Sebastien Loeb
© sid
Setzte am ersten Tag in Bulgarien ein Ausrufezeichen: Sebastien Loeb

WM-Spitzenreiter Sebastien Loeb aus Frankreich hat den ersten Tag der Rallye Bulgarien dominiert.

Der Citroen-Pilot und sechsmalige Champion liegt nach den ersten drei Wertungsprüfungen des siebten von 13. Saisonläufen 28,1 Sekunden vor seinem Teamkollegen Dani Sordo. 9,9 Sekunden hinter dem Spanier fuhr der Norweger Petter Solberg (Citroen) als Dritter durchs Tagesziel.

Auf Platz vier rangiert der finnische Vize-Weltmeister Mikko Hirvonen (1:10,7 Minuten/Ford). Für Sebastien Ogier (Citroen) und den ehemaligen Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen verlief die erste Etappe enttäuschend. Nach einer Bandenberührung verlor Ogier, der zuletzt noch die Rallye Portugal gewonnen hatte, mehr als eine Minute und fiel auf den sechsten Platz zurück.

Citroen-Pilot Räikkönen fuhr nach den ersten beiden Prüfungen am Morgen in Schlagdistanz zum Podium, schied am Nachmittag nach einem Unfall jedoch aus. Räikkönen und Co-Pilot Kaj Lindstrom blieben unverletzt. Ob das Duo die Rallye fortsetzen kann, ist jedoch noch unklar.

Rossi testet für Comeback auf Sachsenring

Bilder des Tages - 9. Juli
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
© Getty
1/7
Lust aufs Training sieht anders aus: Die Fußball-Profis Tim Cahill, Leon Osman und Phil Neville schauen lieber ihren FC-Everton-Mitspielern zu, wie sie sich abmühen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki.html
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
© Getty
2/7
Unlust scheint derzeit weit verbreitet zu sein: Auch beim Football-Training der Sydney Swans gibt's lange Gesichter. Mitten drin: Adam Goodes
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=2.html
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
© Getty
3/7
Zumindest einer verbreitet gute Laune: Das Maskottchen der Southland Stags. Es unterstützte sein Rugby-Team beim ITM-Cup gegen North Otago
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=3.html
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
© Getty
4/7
Die Musiker Kirk Pengilly (l.) und J.D. Fortune schauten beim V8-Supercar-Training vorbei und ließen keine Fotowünsche offen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=4.html
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
© Getty
5/7
Achtung, ducken: MLB-Profi Ichiro Suzuki von den Seattle Mariners steckte nicht auf, sondern versuchte noch, den Foulball der New York Yankees zu erwischen. Voller Einsatz eben
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=5.html
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
© Getty
6/7
Das MLB-Team der Florida Marlins um Hanley Ramirez hingegen interessierte sich weniger für das Spiel als für den Wechsel LeBron James' zu den Miami Heat
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=6.html
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
© Getty
7/7
Die Heat-Fans reagierten nach James' live übertragener Entscheidung für Miami mit Applaus
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0907/tim-cahill-fc-everton-hanley-ramirez-lebron-james-miami-heat-jd-fortune-supercars-ichiro-suzuki,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.