Samstag, 24.07.2010

Motorsport

Rallye-Legende Kankkunen gibt Comeback

Der viermalige Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen gibt ein überraschendes Comeback. Der 51-Jährige geht acht Jahre nach seinem Rücktritt bei der Rallye Finnland an den Start.

Juha Kankkunen steigt überraschenderweise noch einmal in ein Rallye-Auto
© Getty
Juha Kankkunen steigt überraschenderweise noch einmal in ein Rallye-Auto

Im Alter von 51 Jahren gibt der legendäre finnische Rallye-Pilot Juha Kankkunen ein überraschendes Comeback. Der viermalige Weltmeister wird bei der 60. Auflage der Rallye Finnland (29. Juli bis 1. August) noch einmal Vollgas geben.

"Das wird großartig, ich freue mich", sagte Kankkunen, der mit seinem jahrelangen Co-Piloten Juha Repo für das Stobart-Team einen "Platz in den Top Ten anvisiert" und sich dabei auch auf ein Duell mit seinem Landsmann Kimi Räikkönen freut.

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Räikkönen absolviert seine erste Saison in der Rallye-WM und fuhr bei drei von sechs Rennen in die Punkte und liegt derzeit mit 15 Zählern auf Rang zehn der Gesamtwertung.

Kankkunen, der den WM-Lauf in seiner Heimat dreimal gewann, war 2002 zurückgetreten.

Loeb verlängert Vertrag bei Citroen

Bilder des Tages - 24. Juli
6.0 BMX Open: Isaac Newton würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte, wie T.J. Lavin hier alle Gesetze der Schwerkraft außer Kraft zu setzen scheint
© Getty
1/7
6.0 BMX Open: Isaac Newton würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte, wie T.J. Lavin hier alle Gesetze der Schwerkraft außer Kraft zu setzen scheint
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar.html
Hier handelt es sich keineswegs um einen Crash - im Gegenteil: Ron Hornaday Jr. feiert mit einem imposanten Burnout seinen Sieg in der NASCAR Camping World Truck Series
© Getty
2/7
Hier handelt es sich keineswegs um einen Crash - im Gegenteil: Ron Hornaday Jr. feiert mit einem imposanten Burnout seinen Sieg in der NASCAR Camping World Truck Series
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=2.html
Zu sehen ist eine saubere Abfolge dreier Zivilisationsstufen: Unten die ursprüngliche Fortbewegung zu Pferd, mittig das Automobil und oben der Business-District von Chicago
© Getty
3/7
Zu sehen ist eine saubere Abfolge dreier Zivilisationsstufen: Unten die ursprüngliche Fortbewegung zu Pferd, mittig das Automobil und oben der Business-District von Chicago
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=3.html
10.000-m-Gehen in Moncton: Valery Filipchuk (l.) hat schon diverse Kilometer auf dem Tacho und sich die zwischenzeitliche Selbstdusche damit absolut verdient
© Getty
4/7
10.000-m-Gehen in Moncton: Valery Filipchuk (l.) hat schon diverse Kilometer auf dem Tacho und sich die zwischenzeitliche Selbstdusche damit absolut verdient
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=4.html
Wrestling-Freunde aufgepasst: Josh Dugan (l.) führt hier einen Move vor, den so mancher WWE-Profi ohne weiteres in sein Repertoire aufnehmen könnte: Die fliegende Kopfnuss
© Getty
5/7
Wrestling-Freunde aufgepasst: Josh Dugan (l.) führt hier einen Move vor, den so mancher WWE-Profi ohne weiteres in sein Repertoire aufnehmen könnte: Die fliegende Kopfnuss
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=5.html
Safe! Hunter Pence (r.) von den Houston Astros gelingt eine Punktlandung gegen Cincinnati-Reds-Catcher Ryan Hanningan. Genutzt hat es nichts: Die Astros verlieren 4 zu 6
© Getty
6/7
Safe! Hunter Pence (r.) von den Houston Astros gelingt eine Punktlandung gegen Cincinnati-Reds-Catcher Ryan Hanningan. Genutzt hat es nichts: Die Astros verlieren 4 zu 6
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=6.html
Schnell, schneller, Vettel. Hier sehen wir den Heppenheimer beim Hockenheim-Qualifying zurück in die Garage düsen
© Getty
7/7
Schnell, schneller, Vettel. Hier sehen wir den Heppenheimer beim Hockenheim-Qualifying zurück in die Garage düsen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2407/josh-dugan-nrl-isaac-gordon-bmx-open-valery-filipchuk-ron-hornadat-jr-nascar,seite=7.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.