Sonntag, 25.07.2010

Motorsport

Nascar: Villeneuve Letzter, Montoya auf Pole

Bei seiner Rückkehr nach Indianapolis konnte der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve nicht an frühere Erfolge anknüpfen. Juan Pablo Montoya fuhr auf die Pole.

Juan Pablo Montoya war bis 2006 für Williams und McLaren in der Formel 1 aktiv
© sid
Juan Pablo Montoya war bis 2006 für Williams und McLaren in der Formel 1 aktiv

Zwei frühere Indy-500-Gewinner haben in der amerikanischen Nascar-Serie für Schlagzeilen gesorgt.

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacques Villeneuve konnte sich bei der Rückkehr nach Indianapolis, wo er 1995 das berühmte 500-Meilen-Rennen gewonnen hatte, nur für den 43. und letzten Startplatz qualifizieren.

"Ich bin seit fast zwei Jahren nicht mehr in der Serie gefahren und habe zudem mit dem Toyota Camry ein nagelneues Auto", sagte der 39-jährige Kanadier vor seinem dritten Start in der populärsten Tourenwagenserie der Welt.

Montoya auf der Pole

Dagegen sicherte sich sein ehemaliger Formel-1-Kumpel Juan Pablo Montoya, der vor zehn Jahren das legendäre "Indy 500" gewonnen hatte, seine zweite Nascar-Pole in dieser Saison und die vierte insgesamt.

Der 34-jährige Kolumbianer fuhr in einem Chevrolet 49,375 Sekunden und war dabei 37 Tausendstelsekunden schneller als Markenkollege und Titelverteidiger Jimmie Johnson (USA/49,412).

Villeneuve plant Comeback mit Durango

Bilder des Tages - 25. Juli
Alberto Conatdor nutzt schon die Schlussetappe der Tour de France zum Feiern: In der linken Hand hält er ein Glas Schampus, mit der rechten zeigt er seinen dritten Tour-Sieg an
© Getty
1/9
Alberto Conatdor nutzt schon die Schlussetappe der Tour de France zum Feiern: In der linken Hand hält er ein Glas Schampus, mit der rechten zeigt er seinen dritten Tour-Sieg an
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough.html
Kyle Busch kann sich mindestens so gut feiern lassen, wie er fahren kann. Kein Wunder: Soeben hat er bei den NASCAR Nationwide Series triumphiert
© Getty
2/9
Kyle Busch kann sich mindestens so gut feiern lassen, wie er fahren kann. Kein Wunder: Soeben hat er bei den NASCAR Nationwide Series triumphiert
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=2.html
Tennis-Altmeister unter sich: Andre Agassi (l.) und ein - im Gegensatz zu früheren Hitzkopf-Zeiten - sichtlich entspannter John McEnroe
© Getty
3/9
Tennis-Altmeister unter sich: Andre Agassi (l.) und ein - im Gegensatz zu früheren Hitzkopf-Zeiten - sichtlich entspannter John McEnroe
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=3.html
Romantik und Rugby: Geht nicht? Geht doch! Anthony Watmough (l.) von den Manly Warringah Sea Eagles scheint der Regenbogen aber herzlich wenig zu interessieren
© Getty
4/9
Romantik und Rugby: Geht nicht? Geht doch! Anthony Watmough (l.) von den Manly Warringah Sea Eagles scheint der Regenbogen aber herzlich wenig zu interessieren
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=4.html
Hier muss sich Chone Figgins von den Seattle Mariners extrem laaaaaaaaaaang machen, um den Schlag von Marco Scutaro noch irgendwie zu erreichen
© Getty
5/9
Hier muss sich Chone Figgins von den Seattle Mariners extrem laaaaaaaaaaang machen, um den Schlag von Marco Scutaro noch irgendwie zu erreichen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=5.html
Lächelnd beweist Rudy Gay von den Memphis Grizzlies, dass Slam Dunks nicht immer eine bierernste Angelegenheit sein müssen. Volle Punktzahl in der B-Note
© Getty
6/9
Lächelnd beweist Rudy Gay von den Memphis Grizzlies, dass Slam Dunks nicht immer eine bierernste Angelegenheit sein müssen. Volle Punktzahl in der B-Note
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=6.html
Sieht aus, als ob Brian Pinkstaff mit seiner Kawasaki durch ein Paralleluniversum brettert. Tut er aber nicht. Es ist lediglich der Mazda Laguna Seca Raceway
© Getty
7/9
Sieht aus, als ob Brian Pinkstaff mit seiner Kawasaki durch ein Paralleluniversum brettert. Tut er aber nicht. Es ist lediglich der Mazda Laguna Seca Raceway
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=7.html
Fußball: Alles hört auf das Kommando von Don Jupp. Bayer-Chefcoach Heynckes (M.) instruiert seine Mannen beim Trainingslager in der Schweiz
© Getty
8/9
Fußball: Alles hört auf das Kommando von Don Jupp. Bayer-Chefcoach Heynckes (M.) instruiert seine Mannen beim Trainingslager in der Schweiz
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=8.html
Michael Schumacher kam beim Deutschland-GP zwar nicht unter die Räder, hatte mit dem neunten Rang dennoch wenig Grund zur Freude
© Getty
9/9
Michael Schumacher kam beim Deutschland-GP zwar nicht unter die Räder, hatte mit dem neunten Rang dennoch wenig Grund zur Freude
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=9.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.