Motorsport

Ex-Weltmeister Stoner wechselt zu Honda

SID
Freitag, 09.07.2010 | 13:01 Uhr
Casey Stoner wechselt die Maschiene
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der frühere MotoGP-Champion Casey Stoner verlässt Ducati und geht in der kommenden Saison auf einer Honda-Maschine auf Titeljagd.

Der ehemalige MotoGP-Weltmeister Casey Stoner verlässt Ducati nach der Saison und wechselt zum japanischen Konkurrenten Honda. Dies bestätigten die beiden Rennställe am Freitag.

"Ducati dankt Casey Stoner, der eine neue Herausforderung annehmen will, mit Dankbarkeit und Zuneigung, die immer währen wird", hieß es in einer offiziellen Mitteilung der Italiener, die sich Gerüchten zufolge nun um den neunmaligen Weltmeister Valentino Rossi bemühen wollen. Der 31-jährige Italiener steht derzeit noch bei Yamaha unter Vertrag.

Stoner wurde 2007 in der Königsklasse des Motorradrennsports auf Ducati Weltmeister, begonnen hatte er seine Karriere allerdings auf einer Honda.

In der laufenden Saison belegt der 24-jährige Australier nach sieben von 18 Rennen mit 67 Punkten den sechsten Rang.

Tode verpasst die Punkteränge

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung