Motorsport

BMW startet aus der ersten Reihe

SID
Freitag, 30.07.2010 | 14:35 Uhr
In Spa sehen die Fahrer die Zielflagge erst am Sonntag um 16 Uhr
© sid
Advertisement
Bucharest Open Women Single
SoLive
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
SoLive
ATP Umag: Finale
World Matchplay
SoLive
World Matchplay: Tag 2 -
Abend-Session
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
So21:00
ATP Newport: Finale
World Matchplay
Mo20:00
World Matchplay: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
World Matchplay
Di20:00
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
National Rugby League
Fr10:00
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr19:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
Stanford Bank of the West Classic: Viertelfinals
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
Stanford Bank of the West Classic: Halbfinals

Bei der 63. Auflage des 24-Stunden-Rennens in Spa startet Rekordgewinner BMW aus der ersten Reihe. Schneller als der Werks-BMW war nur der Ferrari F430.

Rekordgewinner BMW startet bei der 63. Auflage des 24-Stunden-Rennens in Spa am Samstag (16.00 Uhr) aus der ersten Reihe.

Schneller als der vom Schnitzer-Team in Freilassing eingesetzte Werks-BMW M3 GT2 mit Dirk Adorf (Altenkirchen), Dirk Müller (Burbach) und Dirk Werner (Kissenbrück) war nur der werksunterstützte Ferrari F430 von Gianmaria Bruni (Italien), Bert Longin und Eric van de Poele (beide Belgien), sowie Toni Vilander (Finnland).

Aus der zweiten Reihe gehen zwei Audi R8 LMS des DTM-Teams Phoenix Racing (Meuspath) mit Marcel Fässler/Anthony Kumpen/Lucas Luhr/Mike Rockenfeller (Schweiz/Belgien/Koblenz/Neuwied) sowie Marc Hennerici/Alex Margaritis/Henri Moser/Andrea Piccini (Mayen/Bonn/Schweiz/Italien)an den Start.

Audi strebt ersten Sieg an

Nach dem dritten Platz im vergangenen Jahr, der besten Audi-Platzierung in Spa überhaupt, will die Phoenix-Truppe nun für den ersten Gesamtsieg der Ingolstädter bei dem seit 1924 ausgetragenen Langstreckenklassiker auf dem Ardennenkurs sorgen.

Insgesamt 40 Starter haben sich für den Marathon zweimal rund um die Uhr qualifiziert, darunter auch der zweite Schnitzer-BMW M3 von Uwe Alzen/Pedro Lamy/Jörg Müller (Betzdorf/Portugal/Hückelhoven) auf Startplatz sechs sowie der bestplatzierte Porsche 911 GT3-RSR mit einem internationalen Quartett auf Position sieben.

Hirvonen übersteht schweren Unfall unverletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung