Montag, 31.05.2010

Indy 500

Franchitti-Sieg von Unfall überschattet

Das 500-Meilen-Rennen von Indianapolis wurde nach einem schweren Unfall von Mike Conway unter Gelber Flagge beendet. Dario Franchitti gewann das Indy 500. (Der Horrorcrash von Conway im VIDEO)

Bei diesem Crash in der letzten Runde kam Mike Conway wie durch ein Wunder glimpflich davon
© IRL
Bei diesem Crash in der letzten Runde kam Mike Conway wie durch ein Wunder glimpflich davon

Auch bei der 94. Auflage des 500-Meilen-Rennens von Indianapolis gab es keinen Damen-Triumph. Obwohl die Rekordzahl von vier Frauen im 33-köpfigen Teilnehmerfeld das Rennen aufnahm, setzte sich in Dario Franchitti erneut das männliche Geschlecht im berühmten Nudeltopf durch.

Der Schotte, der das Indy 500 bereits 2007 für sich entschieden hatte, konnte sich nach etwas mehr als drei Stunden denkbar knapp mit 0,1536 Sekunden Vorsprung gegenüber dem Gewinner von 2004, Dan Wheldon (Großbritannien), durchsetzen und den traditionellen Siegerschluck aus der Milchflasche nehmen.

Das Rennen wurde nach einem schweren Unfall von Mike Conway unter Gelber Flagge beendet. Der 26-Jährige Brite wurde sofort in ein Krankenhaus geflogen. Laut amerikanischen Medienberichten erlitt Conway keine lebensgefährlichen Verletzungen und war stets bei Bewusstsein.

Patrick schnellste Frau im Feld

Den inoffiziellen Sieg in der Damenklasse sicherte sich wie erwartet US-Superstar Danica Patrick. Die 28-Jährige, die vor fünf Jahren bei ihrem Debüt gleich auf Platz vier gefahren war und im Vorjahr sogar Dritte wurde, musste sich diesmal mit dem fünften Platz zufrieden geben. Sie ist zudem die einzige Frau, die das berühmteste Langstreckenrennen der Welt angeführt hat.

Der Australier Will Power, der im Team des favorisierten Penske-Teams nur als Achter die Zielflagge sah, fuhr immerhin als einziger Pilot eine Rundenzeit von unter 40 Sekunden (39,984) und erzielte dabei eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 362,170 km/h.

Dario Franchitti zum zweiten Mal Champion

Bilder des Tages - 30. Mai
Frisurtechnisch gesehen könnten Kevin Proctor und Adam Blair vom Rugby-Team der Melbourne Storm Brüder sein, sind sie aber nicht
© Getty
1/8
Frisurtechnisch gesehen könnten Kevin Proctor und Adam Blair vom Rugby-Team der Melbourne Storm Brüder sein, sind sie aber nicht
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants.html
Antti Niemi von den Chicago Blackhawks macht hier im Stanley-Cup-Finale gegen die Philadelphia Flyers zwar schön den Butterfly, der Puck zappelt aber trotzdem im Netz
© Getty
2/8
Antti Niemi von den Chicago Blackhawks macht hier im Stanley-Cup-Finale gegen die Philadelphia Flyers zwar schön den Butterfly, der Puck zappelt aber trotzdem im Netz
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=2.html
Los geht's! Robin Lopez von den Phoenix Suns und Andrew Bynum von den L.A. Lakers beim Tipoff von Spiel sechs der Western Conference Finals
© Getty
3/8
Los geht's! Robin Lopez von den Phoenix Suns und Andrew Bynum von den L.A. Lakers beim Tipoff von Spiel sechs der Western Conference Finals
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=3.html
Pitcher Jonathan Sanchez von den San Francisco Giants holt gegen die Arizona Diamondbacks zum Wurf aus
© Getty
4/8
Pitcher Jonathan Sanchez von den San Francisco Giants holt gegen die Arizona Diamondbacks zum Wurf aus
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=4.html
Rebukkah Brunson (r.) von den Minnesota Lynx zieht im Spiel gegen Chicago Sky entschlossen zum Korb.
© Getty
5/8
Rebukkah Brunson (r.) von den Minnesota Lynx zieht im Spiel gegen Chicago Sky entschlossen zum Korb.
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=5.html
Kein guter Tag für Sebastian Vettel: Der Red-Bull-Pilot kollidierte mit seinem Teamkollegen Mark Webber und schied aus
© Getty
6/8
Kein guter Tag für Sebastian Vettel: Der Red-Bull-Pilot kollidierte mit seinem Teamkollegen Mark Webber und schied aus
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=6.html
Nadia Petrova zeigte sich bei den French Open gegen Venus Williams hochkonzentriert und steht nun im Achtelfinale
© Getty
7/8
Nadia Petrova zeigte sich bei den French Open gegen Venus Williams hochkonzentriert und steht nun im Achtelfinale
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=7.html
Thiery Omeyer (r.) vom THW Kiel hatte gegen Jonas Kallman und Barcelona alle Hände voll zu tun
© Getty
8/8
Thiery Omeyer (r.) vom THW Kiel hatte gegen Jonas Kallman und Barcelona alle Hände voll zu tun
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/3005/bilder-des-tages-3005-kevin-proctor-adam-blair-los-angeles-lakers-phoenix-suns-chicago-blackhawks-philadelphia-flyers-jonathan-sanchez-san-francisco-giants,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.