Motorsport

Pedrosa startet in Jerez von der Pole

SID
Samstag, 01.05.2010 | 16:03 Uhr
Dani Pedrosa wurde in der vergangenen Saison WM-Dritter
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der Spanier Dani Pedrosa wird beim Motorrad-Grand-Prix in Jerez in der Königsklasse MotoGP von der Pole Position starten. Weltmeister Valentino Rossi fuhr auf Startplatz vier.

Dani Pedrosa startet beim Motorrad-Grand-Prix von Spanien in Jerez in der Königsklasse MotoGP von der Pole Position.

Der spanische Honda-Pilot, WM-Dritter der Vorsaison, gab der Konkurrenz im Qualifying zum zweiten WM-Lauf in 1:39,202 Minuten das Nachsehen.

Der neunmalige Weltmeister Valentino Rossi (Italien/Yamaha), Titelverteidiger und Sieger des Auftaktrennens in Katar, kam lediglich auf den vierten Platz.

Von Rang zwei startet Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha), Dritter wurde Ex-Weltmeister Casey Stoner (Australien/Ducati). Deutsche Fahrer sind in der MotoGP nicht am Start.

Neues aus der Königsklasse: "Rossi? eine großartige Idee!"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung