Samstag, 15.05.2010

Motorsport

Vietoris wartet weiter auf seine ersten GP2-Punkte

Auch nach dem vierten Rennen wartet Christian Vietoris in der GP2-Serie auf seine ersten Punkte. In Monaco landete der 21-Jährige erst auf Rang 14 und gab beim zweiten Lauf auf.

Christian Vietoris fährt seit 2010 in der GP2-Serie für Racing Engineering
© sid
Christian Vietoris fährt seit 2010 in der GP2-Serie für Racing Engineering

Christian Vietoris muss auch nach dem vierten Rennen der GP2-Serie weiter auf seine ersten Punkte im Unterhaus der Formel 1 warten.

Bei den beiden prestigeträchtigen Läufen in Monaco landete der 21-Jährige aus Gönnersdorf nach den beiden Nullnummern vom vergangenen Wochenende in Barcelona schon im ersten Lauf am Freitag als 14. erneut außerhalb der Punkteränge, am Samstag dann musste er sogar schon vor dem Start passen.

Am Freitag ließ sich der Motor im Auto von Vietoris in der Startaufstellung nicht starten. Deshalb musste er seinen achten Startplatz aufgeben und aus der Boxengasse dem Feld hinterher jagen. Mehr als Platz 14 sprang dabei nicht mehr heraus.

Technische Probleme am Samstag

Im zweiten Lauf am Samstag gab es dann wieder technische Probleme, diesmal schaffte es Vietoris nicht einmal aus der Boxengasse heraus und musste sofort aufgeben.

Die Siege im Fürstentum holten am Freitag der Mexikaner Sergio Perez, der sich gegen Pastor Maldonado aus Venezuela und Vietoris' spanischen Teamkollegen Dani Clos durchsetzte, sowie am Samstag der Belgier Jerome D'Ambrosio vor dem Niederländer Giedo van der Garde und dem Franzosen Jules Bianchi.

Als Vierter holte Johnny Cecotto aus Venezuela, Sohn des gleichnamigen früheren Motorrad-Weltmeisters und Formel-1-Piloten, seine ersten Punkte. In der Gesamtwertung führt Perez mit 17 Punkten vor Maldonado und Clos (beide 15).

Routinier Stuck greift nochmal an

Bilder des Tages - 15. Mai
Freud und Leid für Michael Ballack: Chelsea gewinnt das Double und schreibt Geschichte. Doch Ballack wird verletzt ausgewechselt. Ist die WM in Gefahr?
© Getty
1/10
Freud und Leid für Michael Ballack: Chelsea gewinnt das Double und schreibt Geschichte. Doch Ballack wird verletzt ausgewechselt. Ist die WM in Gefahr?
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola.html
Schock für Fernando Alonso: Er fliegt bereits vor dem Qualifying in Monte Carlo von der Strecke und hinterlässt einen demolierten Boliden
© Getty
2/10
Schock für Fernando Alonso: Er fliegt bereits vor dem Qualifying in Monte Carlo von der Strecke und hinterlässt einen demolierten Boliden
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=2.html
Für die idyllische Landschaft werden die DFB-Profis während ihrem Trainingslager in Sizilien keinen Blick haben
© Getty
3/10
Für die idyllische Landschaft werden die DFB-Profis während ihrem Trainingslager in Sizilien keinen Blick haben
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=3.html
Die Boston Bruins sind fassungslos nach dem Aus in den NHL-Playoffs. Sie führten in der Serie gegen Philadephia schon 3-0 nach Spielen und in Game 7 mit 3:0 nach Toren
© Getty
4/10
Die Boston Bruins sind fassungslos nach dem Aus in den NHL-Playoffs. Sie führten in der Serie gegen Philadephia schon 3-0 nach Spielen und in Game 7 mit 3:0 nach Toren
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=4.html
Wer in Texas zum Golf geht, muss vorsichtig sein, denn dort herrscht "gefährliches Wetter" und es wird einem empfohlen, einen sicheren Unterschlupf zu suchen
© Getty
5/10
Wer in Texas zum Golf geht, muss vorsichtig sein, denn dort herrscht "gefährliches Wetter" und es wird einem empfohlen, einen sicheren Unterschlupf zu suchen
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=5.html
Sinnlose Rohstoffverschwendung bereitet Aric Almirola keine Gewissensbisse. Man gewinnt schließlich nicht jeden Tag bei der NASCAR Camping World Truck Series
© Getty
6/10
Sinnlose Rohstoffverschwendung bereitet Aric Almirola keine Gewissensbisse. Man gewinnt schließlich nicht jeden Tag bei der NASCAR Camping World Truck Series
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=6.html
Der Mai schaut überall gleich beschiss... bescheiden aus. Auch in Melbourne lacht nicht gerade die Sonne vom Himmel. Aber in Australien ist Herbst...
© Getty
7/10
Der Mai schaut überall gleich beschiss... bescheiden aus. Auch in Melbourne lacht nicht gerade die Sonne vom Himmel. Aber in Australien ist Herbst...
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=7.html
Adam Goodes von den Sydney Swarms kann fliegen, was in seinem Metier sehr nützlich ist. Barry Hall von den Western Bulldogs ist der Leidtragende
© Getty
8/10
Adam Goodes von den Sydney Swarms kann fliegen, was in seinem Metier sehr nützlich ist. Barry Hall von den Western Bulldogs ist der Leidtragende
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=8.html
Abgesehen vom Auto eine sehr hübsche Naturaufnahme. Gesehen bei der V8 Supercar Championship Series im australischen Benalla
© Getty
9/10
Abgesehen vom Auto eine sehr hübsche Naturaufnahme. Gesehen bei der V8 Supercar Championship Series im australischen Benalla
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=9.html
"Was immer da gleich runterkommt, lass mich nicht los!" Nic Naitanui (West Coast Eagles, l.) und Paul Johnson (Melbourne Eagles) sind gemeinsam stark
© Getty
10/10
"Was immer da gleich runterkommt, lass mich nicht los!" Nic Naitanui (West Coast Eagles, l.) und Paul Johnson (Melbourne Eagles) sind gemeinsam stark
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=10.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.