Montag, 24.05.2010

Motorsport

ALMS: Porsche übernimmt Tabellenführung

Das Porsche-Werksteam hat mit einem knappen Sieg im 3. Rennen der American Le Mans Series in Laguna Seca die alleinige Tabellenführung vor Ferrari und BMW übernommen.

Hauchdünner Erfolg für Porsche in Laguna Seca
© sid
Hauchdünner Erfolg für Porsche in Laguna Seca

In einem Herzschlag-Finale haben sich die Porsche-Werksfahrer Jörg Bergmeister und Patrick Long beim 3. Saisonlauf der American Le Mans Series in ihrem 911 GT3-RSR mit dem zweiten Saisonsieg die alleinige Tabellenführung erobert.

Das Porsche-Duo konnte sich in einem spannenden Finish nach 227 Runden mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,365 Sekunden gegen Dirk Müller und Joe Hand im Werks-BMW M3 durchsetzen.

In der Gesamtwertung liegen Bergmeister/Long nun zehn Punkte (65:55) vor den Ferrari-Piloten Jaime Melo und Gianmaria Bruni, die Vierte wurden. Müller/Hand verbesserten sich auf Platz drei (52).

Motorsport im Überblick

Bilder des Tages - 24. Mai
Die Phoenix Suns sind nach dem 118:109-Sieg gegen die L.A. Lakers zurück im Playoff-Rennen der NBA. Bei diesem Anblick: Zum Glück!
© Getty
1/5
Die Phoenix Suns sind nach dem 118:109-Sieg gegen die L.A. Lakers zurück im Playoff-Rennen der NBA. Bei diesem Anblick: Zum Glück!
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever.html
Alex Cora von den New York Mets kommt angerauscht und schafft es in der MLB noch vor Robinson Cano (New York Yankees) an die Base
© Getty
2/5
Alex Cora von den New York Mets kommt angerauscht und schafft es in der MLB noch vor Robinson Cano (New York Yankees) an die Base
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=2.html
Autsch! Jamie Soward (l.) wird in der australischen Rugby-Liga von Jarrod Croker aus dem Weg geräumt. Erinnert an Carlos Eduardo gegen Ivica Olic
© Getty
3/5
Autsch! Jamie Soward (l.) wird in der australischen Rugby-Liga von Jarrod Croker aus dem Weg geräumt. Erinnert an Carlos Eduardo gegen Ivica Olic
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=3.html
Jason Day am 18. Loch beim HP Byron Nelson Championship. Qualität des Schlages: eher durchschnittlich
© Getty
4/5
Jason Day am 18. Loch beim HP Byron Nelson Championship. Qualität des Schlages: eher durchschnittlich
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=4.html
Eine Vierjährige unterzeichnet einen Vertrag bei den Indiana Fever's. Nein, natürlich nicht. Sie gibt lediglich ihre Stimme für das All-Star-Game der WNBA ab
© Getty
5/5
Eine Vierjährige unterzeichnet einen Vertrag bei den Indiana Fever's. Nein, natürlich nicht. Sie gibt lediglich ihre Stimme für das All-Star-Game der WNBA ab
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Für Valentino Rossi und Co. werden die Strafpunkte abgeschafft

Strafpunkte in der WM abgeschafft

Edoardo Mortara fährt in der nächsten Saison in einem Team mit Lucas Auer

Vizemeister Mortara im Team mit Auer

Jonas Folger wurde bei seinem MotoGP-Debüt Zehnter

Folger ärgert sich über verpasste Chance: "Hätte besser enden können"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.