Motorsport

Pech für Hannawald bei Rennfahrer-Debüt

SID
Samstag, 10.04.2010 | 21:03 Uhr
Sven Hannawald (r.) mit Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schuhmacher
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Bei seinem Debüt als Profi-Rennfahrer bei der GT-Master-Serie in Oschersleben ist Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald nach einer guten Leistung unverschuldet ausgefallen.

Skisprung-Olympiasieger Sven Hannawald ist bei seinem ersten Einsatz als Profi-Rennfahrer unverschuldet ausgeschieden. Der 35-Jährige, der 2002 als bislang einziger Springer alle Wettbewerbe der Vierschanzentournee gewonnen hatte, überzeugte beim ersten Rennen der GT-Masters-Serie in Oschersleben mit seiner Callaway-Corvette.

Doch kaum hatte sein Partner Thomas Jäger übernommen, blieb die Corvette mit streikender Technik stehen.

Bei der Saisonpremiere siegten Sebastian Asch (Ammerbuch) und Niclas Kentenich (Neuss) mit ihrem a-workx-Porsche 911 vor ihren Markenkollegen Frank Schmickler (Rösrath) und Kevin Estre (Frankreich) im Mühlner-Porsche.

Alle Infos zum Motorsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung