Samstag, 24.04.2010

DTM

Paffett beim DTM-Auftakt auf Pole Position

Beim Saison-Auftakt der DTM auf dem Hockenheimring holte sich der Brite Gary Paffett (Mercedes) die Pole Position. Neben ihm startet Martin Tomczyk (Audi) aus der ersten Reihe.

Holte sich die erste Pole Position der Saison: Gary Paffett im Mercedes
© sid
Holte sich die erste Pole Position der Saison: Gary Paffett im Mercedes

Der Brite Gary Paffett hat den Favoriten die Show gestohlen und sich die erste Pole Position der neuen Saison in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) gesichert.

Der 29 Jahre alte Mercedes-Pilot, in dieser Saison auch als Testfahrer für das McLaren-Team in der Formel 1 unterwegs, verwies im Qualifying in Hockenheim Martin Tomczyk (Rosenheim) im Audi auf den zweiten Platz. Drittschnellster war der Kanadier Bruno Spengler in einem weiteren Mercedes vor seinem britischen Markenkollegen Jamie Green.

Mit einer Enttäuschung endete der Tag für Titelverteidiger Timo Scheider (Braubach), der im Audi nicht über Rang neun hinauskam.

Noch schlechter erging es den beiden ehemaligen Formel-1-Stars im Mercedes-Team. Ralf Schumacher, der seine dritte Saison in der DTM bestreitet, belegte nur den 16. Platz. Sein neuer Markenkollege David Coulthard (Schottland) steht in seinem ersten DTM-Rennen am Sonntag lediglich auf Rang 17.

Coulthard ist heiß auf die neue Saison

Das könnte Sie auch interessieren
Sandro Cortese sieht noch Steigerungspotenzial

Nachholbedarf bei Cortese und Schrötter

Die Rallye Deutschland geht in die nächste Runde

Deutschland: Prolog in Saarbrücken, Powerstage am Servicepark

Die Rallye Dakar führt seit zehn Jahren durch Südamerika

Rallye Dakar 2018 gastiert in drei Ländern


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.