Freitag, 05.03.2010

Rallye

Defekt stoppt Kimi Räikkönen in Mexiko

Der frühere Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen ist bereits am ersten Tag der Mexiko-Rallye wegen eines technischen Defekts ausgestiegen. Petter Solberg ging in Führung.

Kimi Räikkönen ist in Mexiko raus
© sid
Kimi Räikkönen ist in Mexiko raus

Ein technischer Defekt hat den früheren Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen schon am ersten Tag der Mexiko-Rallye gestoppt. Der Finne musste seinen Citroen auf der zweiten von drei Wertungsprüfen am Freitag abstellen.

Die Führung übernahm am ersten Tag der Norweger Petter Solberg, der zum Auftakt in Schweden nur Rang neun belegt hatte, vor dem Franzosen Sebastien Ogier und Titelverteidiger Sebastien Loeb (ebenfalls Frankreich). Für die Vierfach-Führung von Citroen am ersten Tag sorgte der Spanier Dani Sordo. Vize-Weltmeister Mikko Hirvonen, der in Schweden gewonnen hatte, belegt nur Rang sechs.

Derweil wird die Rallye nur 21 statt 22 Wertungsprüfungen umfassen. Aus Sicherheitsgründen wurde das 20. Teilstück gestrichen. Für das spektakuläre, etwa 7km lange Stück, waren mehrere Tausend Zuschauer erwartet worden.

DTM: Ralf Schumacher wohl weiter für Mercedes

Bilder des Tages, 5. März
Der Beweis: Golf ist ein schöner Sport - hier Tag 2 des ANZ Masters der Frauen an der Goldküste von Australien
© Getty
1/5
Der Beweis: Golf ist ein schöner Sport - hier Tag 2 des ANZ Masters der Frauen an der Goldküste von Australien
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0305/bilder-des-tages-dirk-miami-heat-la-lakers-frauen-golf-rugby-flitzer-nhl-nabokov.html
Gleich noch mal Australien, diesmal von der eher hässlichen Seite: Regenpause bei der Davis-Cup-Partie gegen China in Melbourne
© Getty
2/5
Gleich noch mal Australien, diesmal von der eher hässlichen Seite: Regenpause bei der Davis-Cup-Partie gegen China in Melbourne
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0305/bilder-des-tages-dirk-miami-heat-la-lakers-frauen-golf-rugby-flitzer-nhl-nabokov,seite=2.html
The Heat is on: Cheerleader in Miami während der Partie gegen die Los Angeles Lakers
© Getty
3/5
The Heat is on: Cheerleader in Miami während der Partie gegen die Los Angeles Lakers
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0305/bilder-des-tages-dirk-miami-heat-la-lakers-frauen-golf-rugby-flitzer-nhl-nabokov,seite=3.html
What a Save!! Evgeni Nabokov, Goalie der San Jose Sharks, hält seinen Kasten sauber. Endergebnis gegen Montreal: 3:2 für die Sharks
© Getty
4/5
What a Save!! Evgeni Nabokov, Goalie der San Jose Sharks, hält seinen Kasten sauber. Endergebnis gegen Montreal: 3:2 für die Sharks
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0305/bilder-des-tages-dirk-miami-heat-la-lakers-frauen-golf-rugby-flitzer-nhl-nabokov,seite=4.html
Übrigens: Beim Rugby sind irgendwie sogar die Flitzer härter als in anderen Sportarten - Tatort Neuseeland, die Chiefs gegen die Reds
© Getty
5/5
Übrigens: Beim Rugby sind irgendwie sogar die Flitzer härter als in anderen Sportarten - Tatort Neuseeland, die Chiefs gegen die Reds
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0305/bilder-des-tages-dirk-miami-heat-la-lakers-frauen-golf-rugby-flitzer-nhl-nabokov,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.