Le Mans Serie

Alesi wird in der LMS Fisichella-Kollege

SID
Mittwoch, 03.02.2010 | 13:26 Uhr
Jean Alesi fuhr 2001 zuletzt für Jordan in der Formel 1
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Der ehemalige Formel-1-Pilot Jean Alesi wird 2011 für Ferrari in der europäischen Le Mans Serie (LMS) an den Start gehen. Der Franzose wird Teamkollege von Giancarlo Fisichella.

Der frühere Formel-1-Pilot Jean Alesi tritt im kommenden Jahr für Ferrari in der europäischen Le Mans Serie (LMS) an.

Der 45 Jahre alte Franzose wird wie Ferrari-Testpilot Giancarlo Fisichella (Italien) einen von drei F430 GT2 für das italienische Team AF Corse steuern.

Alesi bestritt zwischen 1989 und 2001 insgesamt 201 Rennen in der Formel 1. Seinen einzigen Sieg feierte er 1995 für Ferrari beim Großen Preis von Kanada in Montreal.

Porsche siegt erneut in Daytona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung