GP2-Serie

Hülkenberg fährt in Valencia auf die Pole

SID
Freitag, 21.08.2009 | 18:00 Uhr
Pole in Valencia: Nico Hülkenberg startet in dieser Saison zum dritten Mal auf Platz eins
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

In der GP2-Serie hat Williams-Testpilot Nico Hülkenberg den nächsten Schritt in Richtung Titelgewinn gemacht. Der 22-Jährige fuhr zum dritten Mal in Folge auf die Pole Position.

Nico Hülkenberg hat einen weiteren Schritt Richtung Titelgewinn in der GP2-Serie gemacht. Der Williams-Testpilot aus Emmerich holte sich am Freitag in Valencia zum dritten Mal in dieser Saison nach Istanbul und dem Heimspiel auf dem Nürburgring den besten Startplatz.

Durch die zwei Zusatzpunkte für die Pole Position baute er seine Führung in der Gesamtwertung aus.

Hülkenberg, ein Schützling von Michael Schumachers Manager Willi Weber und seit Mittwoch 22 Jahre alt, hat mit 59 Punkten nach dem Wechsel des zweitplatzierten Franzosen Romain Grosjean (45) in die Formel 1 18 Punkte Vorsprung auf seinen härtesten Verfolger Witali Petrow (Russland/41).

Hülkenberg siegt in Budapest

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung