Rallye

Mikko Hirvonen siegt in Finnland

SID
Sonntag, 02.08.2009 | 12:55 Uhr
Mikko Hirvonen wurde im Jahr 2002 finnischer Rallyemeister
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Mikko Hirvonen hat seine Heim-Rallye in Finnland gewonnen. Damit baute der 29-Jährige in der WM-Wertung seine Führung vor Titelverteidiger Sebastien Loeb auf drei Punkte aus.

Lokalmatador Mikko Hirvonen hat zum ersten Mal in seiner Karriere die Finnland-Rallye gewonnen. Durch den dritten Sieg in Serie baute er zudem den Vorsprung in der WM-Wertung vor Titelverteidiger Sebastien Loeb aus.

Ford-Pilot Hirvonen setzte sich mit 25,1 Sekunden Vorsprung gegen den Rekordweltmeister aus Frankreich durch, der im vorigen Jahr als erst achter Nicht-Finne die Rallye im Land der 1000 Seen gewonnen hatte.

Debütant Räikkönen ausgeschieden

In der WM-Wertung liegt Citroen-Pilot Loeb, der in den letzten fünf Jahren jeweils den WM-Titel gewonnen hatte, bei nur noch drei ausstehenden Läufen drei Punkte hinter Vize-Weltmeister Hirvonen (65:68) zurück. Dessen Landsmann und Teamkollege Jari-Matti Latvala fuhr mit 49,9 Sekunden Rückstand auf Rang drei.

Vorzeitig beendet war unterdessen das WM-Debüt des ehemaligen Formel-1-Weltmeisters Kimi Räikkönen.

Der "Iceman" schied eine Woche nach dem schweren Unfall seines Ferrari-Teamkollegen Felipe Massa in Budapest nach einem Überschlag mit seinem Fiat Grande Punto aus. Der Finne und Beifahrer Kaj Lindtröm blieben unverletzt.

News und Hintergründe zum Motorsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung