Motorsport

Danica Patrick kurz vor neuem Vertrag

Von © Motorsport-Total.com
Sonntag, 23.08.2009 | 19:57 Uhr
Danica Patrick wird wohl auch im nächsten Jahr in der IndyCar-Series an den Start gehen
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Danica Patrick hat sich innerlich schon entschieden: Sie wird wohl auch künftig bei AGR in der IndyCar-Series an den Start gehen.

Allmählich scheint sich abzuzeichnen, was Danica Patrick 2010 machen wird. Die NASCAR-Flirts scheinen beendet - ergebnislos; die Verhandlungen mit Ganassi sind ebenfalls vorüber.

Nun hat es den Anschein, dass die US-Amerikanerin kurz vor der Verlängerung des Vertrages mit Andretti Green Racing steht.

"Der Teufel, den man kennt, ist besser als der Teufel, den man nicht kennt", so Patrick in Sears Point. "Jedes Team hat seine eigenen Tücken und überall gibt es schwierige Charaktere." Doch bei AGR ist momentan alles im Fluss. "Ich mag einige der Änderungen, die geschehen sind. Für mich ist das gut."

Das Team wird gespalten, Michael Andretti übernimmt die Rennabteilung in Eigenregie, für Kim Green und Kevin Savoree bleibt die Sparte Andretti Green Promotions, welche die Rennen in Toronto und St. Petersburg veranstaltet.

Patrick: "Ich bin hier doch nicht die einzige Show, das ist sicher"

Einen neuen Vertrag habe Patrick aber noch nicht unterschrieben. "Wir grenzen es allmählich ein, aber Papierkram liegt da noch nicht vor", erklärte sie.

"Zu diesem Punkt müssen wir erst noch kommen. Aber meine Agenten machen eine so sorgfältige Arbeit, dass nicht mehr viel anstehen wird." Ihre Sponsoren Motorola und Boost Mobile sollten ihr dabei erhalten bleiben.

Dass es Gespräche mit anderen Teams gab, namentlich Ganassi, wollte sie dabei nicht an die große Glocke hängen. "Es gibt keine anderen Teams außer AGR, Ganassi und Penske, bei denen man fahren möchte", so Patrick, der nicht entgangen ist, dass sich viel Aufmerksamkeit auf sie konzentriert.

"Ich bin hier doch nicht die einzige Show, das ist sicher", fuhr sie fort. "Es gibt tolle Persönlichkeiten. Ich wünschte mir, dass die Sponsoren der anderen Fahrer sie besser herausstellen würden."

Heiße Gerüchte um Danica Patrick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung