Motorsport

Villeneuve fährt 24-Stunden-Rennen in Spa

Von © Motorsport-Total.com
2008 startete Jacques Villeneuve bei den legendären 24 Stunden von Le Mans
© Getty

Neben seinen Sommer-Aktivitäten in der NASCAR wird Jacques Villeneuve auch bei den 24 Stunden von Spa einen Mosler MT900R fahren.

Jacques Villeneuve wird am 25. und 26. Juli einen Gastauftritt beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps geben. Der 38-jährige Kanadier tritt dabei in Diensten von Gravity Racing International an und wird einen Mosler MT900R in der GT3-Klasse der FIA-GT-Weltmeisterschaft fahren.

Seine Teamkollegen in den belgischen Ardennen sind Vincent Radermecker, Ho-Pin Tung sowie Teamchef Loris de Sordi. Bereits Anfang Juni trat Villeneuve in Spa in Erscheinung, als er im 12-Stunden-Rennen der belgischen BCTS in einem SEAT zusammen mit den beiden WTCC-Piloten Jordi Gene und Pierre Yves Corthals fuhr - sie wurden 28.

2008 war Villeneuve bei den 24 Stunden von Le Mans für Peugeot an den Start gegangen.

NASCAR-Start für Villeneuve

Erst am vergangenen Wochenende fuhr Villeneuve bei einem Rennen der Canadian Tire Series, der lokalen kanadischen NASCAR-Serie, schied dort aber nach einer Kollision bereits in Runde eins aus.

Zudem gab der ehemalige Formel-1-Weltmeister in dieser Woche bekannt, im August das Nationwide-Rennen der NASCAR in seiner Heimatstadt Montreal fahren zu wollen.

Villeneuve startet bei NASCAR-Rennen in Montreal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung