Tourenwagen

BMW-Pilot Müller punktet erstmals in Mexiko

SID
Sonntag, 22.03.2009 | 21:29 Uhr
Jörg Müller wird in Mexiko Fünfter
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

BMW-Werksfahrer Jörg Müller hat in der Tourenwagen-WM erstmals im mexikanischen Puebla gepunktet. Der 39-Jährige wurde beim Sieg von Rickard Rydell Fünfter.

Im siebten Anlauf hat sich BMW-Werksfahrer Jörg Müller (Hückelhoven) erstmals Punkte bei einem Rennen zur Tourenwagen-WM im mexikanischen Puebla gesichert.

Im 100. WM-Lauf der Geschichte kämpfte sich der 39-Jährige im Schnitzer-BMW 320si von Startplatz sieben aus bis auf Rang fünf nach vorne und sicherte sich damit vier WM-Zähler.

Müller im zweiten Lauf ausgeschieden

Beim zweiten Lauf am Abend schied Müller allerdings frühzeitig aus. Derweil holte der Rickard Rydell seinen ersten Saisonsieg und Titelverteidiger Yvan Muller seinen zweiten.

In der Gesamtwertung liegen beide nun mit jeweils 30 Punkten gleichauf an der Spitze. Der Schwede Rydell setzte sich im ersten Lauf in seinem Seat Leon Turbodiesel mit 1,508 Sekunden Vorsprung gegen den Trainingsschnellsten Augusto Farfus (Brasilien) im zweiten Schnitzer-BMW 320si durch.

Mit seinem fünften WM-Erfolg bescherte Rydell seinem Arbeitgeber Seat zudem den 25. WM-Sieg seit dem Einstieg der VW-Tochter in die WM 2005. Anschließend legte Muller den 26. Erfolg nach. Jörg Müller liegt in der Tabelle mit acht Zählern auf Rang sieben.

Mehr Infos zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung