Arctic Lapland Rally mit prominenten Teilnehmern

Räikkönen geht Formel-1-Boliden fremd

SID
Freitag, 09.01.2009 | 16:48 Uhr
Kimi Raikkönen startet bei der Arctic Lapland Rally
© sid
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die ehemaligen finnischen Formel-1-Weltmeister Kimi Raikkönen und Mika Häkkinen werden bei der Arctic Lapland Rally am nördlichen Polarkreis in Nordfinnland an den Start gehen.

Kimi Raikkönen, Ferrari-Pilot und Formel-1-Champion von 2007, und Mika Häkkinen, Formel-1-Weltmeister von 1998 und 1999, werden sich vom 22. bis zum 24. Januar in ungewohnten Fahrzeugen auf ungewöhnlichem Untergrund mit der Konkurrenz messen.

Raikkönen zum ersten Mal am Start

Die finnischen Motorsportlegenden starten bei der dreitägigen Arctic Lapland Rally, die bei eisigen Temperaturen am nördlichen Polarkreis durch Nordfinnland führt.

Während der 29-jährige Raikkönen in seinem Fiat Abarth Grande Punto S 2000 mit Co-Pilot Kaj Lindström die "eiskalte Herausforderung" zum ersten Mal auf sich nimmt, kann man Mika Häkkinen schon als alten Hasen bezeichnen.

Häkkinen fährt Rally zum vierten Mal

Der 40-Jährige, der in seinem Mitsubishi Lancer Evolution 9 und Beifahrer Ilkka Kivimaki ins Rennen gehen wird, nimmt nach 2003, 2004 und 2006 bereits zum vierten Mal teil.

In die Siegerlisten der letzten Jahre durften sich in Marcus Gronholm, Tommi Mäkinen und Hannu Mikkola bereits namhafte Rallye-Champions vergangener Tage eintragen.

Wer gewinnt die Arctic Lapland Rally? Auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung