Speer-Weltmeister Johannes Vetter ist Europas Leichtathlet des Jahres

Vetter ist Europas Leichtathlet des Jahres

SID
Samstag, 14.10.2017 | 21:41 Uhr
Johannes Vetter stellte Mitte Juni mit 94,44 m einen neuen deutschen Rekord auf
© getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg) ist als erster Deutscher zu Europas Leichtathlet des Jahres gewählt worden. Der 24-Jährige hatte bei der WM in London mit der Siegweite von 89,89 m Gold geholt, Mitte Juli stellte er mit 94,44 m den deutschen Rekord auf.

Bei den Frauen gewann die griechische Stabhochsprung-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ekaterini Stefanidi.

Bei der Wahl, die seit 1993 vom Europäischen Leichtathletik-Verband (EAA) durchgeführt wird, dürfen Fans, Medienvertreter sowie ausgewählte Experten ihre Stimme abgeben.

Vetter, der auch für die Auszeichnung Leichtathleten des Jahres des Weltverbandes IAAF nominiert ist, setzte sich gegen 200-m-Weltmeister Ramil Guliyev (Türkei) und Zehnkampf-Weltmeister Kevin Mayer (Frankreich) durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung