Leichtathletik

Razzia: Ilias Fifa in Spanien festgenommen

SID
Mittwoch, 25.10.2017 | 14:36 Uhr
Ilias Fifa ist in Marokko geboren

Der spanische 5000-m-Europameister Ilias Fifa ist am Mittwoch im Zuge einer Dopingrazzia festgenommen worden. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Demnach wurde der 28-Jährige am Morgen an seinem Wohnsitz in Santa Coloma de Gramenet, einem Vorort von Barcelona, in Gewahrsam genommen.

Neben dem in Marokko geborene Fifa, der seit 2015 für Spanien an den Start geht, gab es laut katalanischem Gerichtshof noch weitere Festnahmen "wegen Verbrechen gegen die öffentliche Gesundheit und Verwendung von Medikamenten mit großer Gefährdung der Gesundheit".

Polizeiliche Ermittlungen im Juni seien Ausgangspunkt für die Operation gewesen, so das Gericht weiter.

In Abwesenheit von Olympiasieger Mo Farah war Fifa bei der EM 2016 in Amsterdam zu Gold gelaufen und hatte dabei Richard Ringer in einem Foto-Finish auf Rang drei verwiesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung