Flanagan erhält nachträglich Silber

SID
Dienstag, 22.08.2017 | 09:29 Uhr
Flanagan erhält nachträglich Silber
© getty
Advertisement
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Die US-amerikanische Langstreckenläuferin Shalane Flanagan hat nachträglich die Silbermedaille über 10.000 Meter von den Olympischen Spielen 2008 in Peking erhalten. Das gab das Olympische Komitee der Vereinigten Staaten am Montag bekannt. Zuvor war Elvan Abeylegesse (Türkei) die Silbermedaille wegen eines positiven Nachtests aberkannt worden.

Bei der gebürtigen Äthiopierin Abeylegesse waren bei einem erneuten Test einer Probe von den Weltmeisterschaften 2007 Spuren verbotener Substanzen gefunden worden.

Die 36-Jährige Flanagan postete auf Twitter ein Foto von sich mit ihrer Silbermedaille. "Nun die richtige Medaille zu erhalten und zu wissen, dass die Ergebnislisten geändert sind - da ist ein Traum wahr geworden", sagte Flanagan.

Bronze ging nachträglich an die Kenianerin Linet Chepkwemoi Masai. Gold hatte die Äthiopierin Tirunesh Dibaba gewonnen. Seit 2008 konzentriert sich Flanagan auf die Marathon-Strecke und wurde bei den Olympischen Spielen in Rio Sechste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung