Leichtathletik

10.000 Meter: Ayana stürmt auch zu WM-Gold

SID
Almaz Ayana hat sich über 10.000 Meter Gold gesichert
© getty

Weltrekordlerin und Olympiasiegerin Almaz Ayana (Äthiopien) hat sich über 10.000 m auch Gold bei der Leichtathletik-WM in London gesichert (jeden Tag im LIVETICKER). Die 25-Jährige setzte sich nach einem Alleingang nach 30:16,32 Minuten souverän gegen ihre Landsfrau Tirunesh Dibaba (31:02,69) durch, Bronze sicherte sich Agnes Jebet Tirop aus Kenia (31:03,50).

Dibaba, Weltmeisterin von 2005, 2007 und 2013, sicherte sich als erste Frau der Geschichte ihre vierte WM-Medaille über diese Strecke. Bei den Männern hatte am Freitagabend Großbritanniens Laufheld Mo Farah den Titel über die 25 Stadionrunden geholt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung