Leichtathletik

Storl gewinnt - Schwanitz Zweite

SID
Sonntag, 12.02.2017 | 18:29 Uhr
David Storl landet ganz oben auf dem Treppchen

Der zweimalige Weltmeister David Storl (Leipzig) hat trotz einer durchwachsenen Leistung das Kugelstoß-Meeting in Sassnitz gewonnen.

Dem 26-Jährigen gelang mit 20,86 m der weiteste Stoß der Konkurrenz, er blieb dabei jedoch deutlich unter seiner Weltjahresbestleistung von 21,37 m.

Bei den Frauen kam Weltmeisterin Christina Schwanitz (Thum) mit 18,04 m auf Rang zwei hinter der Olympia-Dritten Anita Marton (Ungarn/18,38).

Der Wettkampf auf der Ostseeinsel Rügen diente Storl und Schwanitz zur Vorbereitung auf die Hallen-Europameisterschaften in Belgrad (3. bis 5. März).

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung