Leichtathletik

Dämpfer für Marathon-Star Bekele in Dubai

SID
Kenenisa Bekele musste in Dubai aufgeben

Aufgabe statt Weltrekord: Leichtathletik-Star Kenenisa Bekele hat das Rennen beim Dubai-Marathon nach 23 Kilometern abgebrochen und damit auf der Jagd nach einer neuen Bestzeit einen Rückschlag erlitten. Der 34 Jahre alte Äthiopier war kurz nach dem Start gestürzt und verlor früh den Kontakt zur Spitzengruppe.

Bei seinem Sieg in Berlin im vergangenen September hatte Bekele in der zweitbesten je gelaufenen Zeit von 2:03:03 Stunden die Bestzeit des Kenianers Dennis Kimetto (2:02:57) nur um sechs Sekunden verpasst.

In Dubai triumphierte Bekeles Landsmann Tamirat Tola mit Streckenrekord (2:04:11). Bei den Frauen siegte Worknesh Degefa (Äthiopien/2:22:36).

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung