DLV schickt in Chia vier Teilnehmer von Rio ins Rennen

Cross-EM: DLV mit vier Olympiateilnehmern

SID
Mittwoch, 30.11.2016 | 16:56 Uhr
Anja Scherl ist eine von vier deutschen Rio-Leichathleten bei der Cross-EM
Advertisement
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Der Deutsche Leichtathletik-Verband geht bei den Cross-Europameisterschaften in Chia/Italien am 11. Dezember mit vier Olympiateilnehmern von Rio an den Start. Anja Scherl, Florian Orth (beide Regensburg), U20-Titelverteidigerin Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen) und Maya Rehberg (Kiel) führen das 25-köpfige Aufgebot an.

Julia Bleasdale (Hamburg), 2012 für Großbritannien bei den Spielen in London an den Start, geht nach ihrem Nationalitätenwechsel erstmals für den DLV an den Start.

Alle Leichtathletik-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung