Montag, 17.10.2016

Tödliche Schüssen auf Gays Tochter

Drei Festnahmen nach Tod von Gays Tochter

Nach den tödlichen Schüssen auf die 15-jährige Tochter des früheren US-Sprinters Tyson Gay sind drei Verdächtige festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen die Personen im Alter zwischen 19 und 38 Jahren, darunter ein Vater und sein Sohn, Anklage erhoben.

Trinity Gay war am Sonntag in einem Restaurant in Lexington/Kentucky erschossen worden. Sie wurde von einem Querschläger getroffen, als sie in dem Restaurant saß. "Ich bin so verwirrt. Sie war erst letzte Woche hier in den Herbstferien. Es ist so verrückt. Ich habe keine Idee, was genau passiert ist", sagte Tyson Gay einem regionalen TV-Sender.

Die Schießerei war auf dem Parkplatz vor dem Restaurant zwischen den Insassen zweier Fahrzeuge ausgebrochen. Trinity Gay war von einer Kugel im Nacken getroffen worden und starb wenig später im Krankenhaus.

Alle Leichtathletik-News

Das könnte Sie auch interessieren
Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon

Andrej Dmitrijew hat Russland verlassen

Dmitrijew: "Hatte mich in Gefahr gebracht"


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.