Obergföll beendet Karriere mit Sieg

SID
Samstag, 03.09.2016 | 16:34 Uhr
Christina Obergföll beendet nach zwölf Jahren ihre Leichtathletik-Karriere mit einem Sieg
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Die ehemalige Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll hat ihre lange Laufbahn mit dem Sieg beim ISTAF in Berlin beendet. Die 35-Jährige aus Offenburg schaffte in der Hauptstadt im fünften Versuch eine Weite von 64,28 m und blieb im letzten Wettkampf ihrer Karriere nur knapp unter ihrer Saisonbestweite (64,96 m).

"Ich hatte gedacht, dass ich hier vielleicht Dritte werden kann, wenn es gut läuft. Dass ich die Nummer gewinne, macht diesen Abschied umso schöner", sagte Obergföll: "Es ist ein Happy End für mich, auch wenn ich dieses Happy End natürlich gerne in Rio gehabt hätte. In Rio hätte es mit dieser Weite aber auch nur zu Platz vier gereicht."

Die Olympia-Zweite von London, die bei den Sommerspielen in Rio mit 62,92 m als Achte noch beste Deutsche war, verwies Kathryn Mitchell (Australien/62,20 m) und Asdis Hjalmsdottir (Island/60,98 m) auf die Plätze. Olympiasiegerin Sara Kolak (Kroatien/59,67 m) wurde nur Vierte.

Vor ihrem letzten Wurf kamen Obergföll sogar die Tränen, trotzdem schaffte sie es noch einmal auf 62,94 m, ehe sie von den Zuschauern lautstark gefeiert wurde. Auch alle Konkurrentinnen nahmen sie herzlich in den Arm, bevor Obergföll nach zwölf Jahren im Leistungssport mit der deutschen Fahne um die Schultern auf eine Ehrenrunde ging.

"Es war super emotional für mich und ich musste schon vor dem letzten Wurf mit den Tränen kämpfen", sagte die zweimalige Vize-Weltmeisterin Obergföll: "Es ist ein Traum, dass meine Karriere hier in Berlin so endet."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung