Leichtathletik

EM- und Olympia-Aus für Polkowski

SID
Robert Polkowski wäre für die 4x100 Meter-Staffel eingeplant gewesen
© getty

Sprinter Robert Polkowski (Köln) kann nicht an den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam (6. bis 10. Juli) teilnehmen. Der 21-Jährige hat sich im Training einen Syndesmoseriss zugezogen und wurde am Montag am Fußgelenk operiert. Polkowski hätte in der 4x100-m-Staffel antreten sollen.

Auch ein Start bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) ist ausgeschlossen. "Das tut uns unheimlich leid für Robert und die viele Arbeit, die Trainer und Athlet in diese Chance investiert haben", sagt Norbert Stein, Sportdirektor des LT DSHS Köln.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung