Olympia-Quali: Sonderbehandlung für Holzdeppe

Holzdeppe darf auf Olympia hoffen

SID
Dienstag, 05.07.2016 | 16:10 Uhr
Raphael Holzdeppe muss bei der Leichtathletik EM in Amsterdam verletzt passen
© getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Stabhochspringer Raphael Holzdeppe (26) kann auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio auf eine Sonderbehandlung durch den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) hoffen.

"Im Falle eines freien Startplatzes werden wir uns im Sinne des Athleten einbringen", kündigte Cheftrainer Idriss Gonschinska im Vorfeld der EM in Amsterdam (6. bis 10. Juli) an. Zuvor musste Vize-Weltmeister Holzdeppe seine Teilnahme in den Niederlanden verletzungsbedingt absagen, die geforderte Norm von 5,70 m ist er in diesem Jahr noch nicht gesprungen.

Noch bis Ende der Woche hat Holzdeppe Zeit, die Höhe zu springen. "Ich würde ihn nicht ganz abschreiben", sagte Gonschinska. Mit den Leverkusenern Tobias Scherbarth und Karsten Dilla haben bisher zwei DLV-Athleten die Norm geknackt, drei Springer dürften theoretisch in Rio springen. Holzdeppe, der sich im Winter schwer am Sprunggelenk verletzt hatte und derzeit von muskulären Problemen geplagt wird, ist in dieser Saison bisher nicht über 5,40 m hinausgekommen.

Der DLV schlägt dem Deutschen Olympischen Sportbund Athleten für Brasilien vor, der DOSB übernimmt dann die endgültige Nominierung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung