Leichtathletik

Abraham und Moreira gewinnen

SID
Sonntag, 10.07.2016 | 14:52 Uhr
Tadesse Abraham kam in Amsterdam als Erster über die Ziellinie
© getty

Die deutschen Läufer haben bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam die Medaillen im Halbmarathon wie erwartet klar verpasst. Beim Sieg des Schweizers Tadesse Abraham (1:02:03 Stunden) war Julian Flügel (1:05:18/Memmert) als 24. bester Deutscher.

Silber holte der Türke Kaan Kigen Özbilen (1:02:27) vor Daniele Meucci aus Italien (1:02:38). Phillip Pflieger (1:06:01/Regensburg) wurde 33., Jens Nerkamp (1:07:22/Kassel) musste sich mit Rang 51 begnügen.

Bei den Frauen gewann die Portugiesin Sara Moreira (1:10:19) vor Veronica Inglese (1:10:35) aus Italien und ihrer Landsfrau Jessica Augusto (1:10:55). Mit knapp drei Minuten Rückstand kam Anja Scherl (Regensburg) als beste Deutsche auf Platz 17 nach 1:13:03 Stunden ins Ziel. Isabell Teegen (1:16:32/Rönnau) wurde 51., Katharina Heinig (1:17:15/Frankfurt) landete auf Rang 55.

Arne Gabius (Hamburg) und Hendrik Pfeiffer (Wattenscheid) sowie Franziska Reng (Regensburg) und Melina Tränkle (Karlsruhe) schafften es nicht ins Ziel.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung