Bolt startet auf den Cayman Islands in die Olympiasaison

Bolt zuversichtlich vor Saisonstart

SID
Freitag, 13.05.2016 | 10:27 Uhr
Usain Bolt hält in 9,58 Sekunden den Weltrekord im 100 Meter Lauf
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt blickt mit Zuversicht auf seinen ersten Wettkampf in der olympischen Saison am Samstag auf den Cayman Islands.

"So wie ich mich fühle, sollte ich eine gute Zeit laufen", sagte Bolt der Nachrichtenagentur AFP. Der 29-jährige Bolt hat seit seinem Dreifacherfolg bei den Weltmeisterschaften in Peking im August 2015 keinen Wettkampf mehr bestritten.

In George Town geht es für Bolt deshalb um eine Standortbestimmung für die Sommerspiele in Rio de Janeiro, bei denen er das olympische "Triple-Triple" über 100 und 200 m sowie mit der Sprintstaffel anpeilt. Seine Europapremiere in der olympischen Saison über 100 m gibt Bolt am 20. Mai beim Leichtathletik-Meeting in Ostrau.

"Diese Wettkämpfe werden mir zeigen, wo ich in der Vorbereitung stehe. Wenn ich nach Jamaika zurückkehre, werde ich wissen, woran ich arbeiten muss", sagte Bolt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung