Leichtathletik

Bolt startet in Ostrau

SID
Usain Bolt gilt als der beste Sprinter der Welt
© getty

Jamaikas Sprint-Superstar Usain Bolt gibt seine Europapremiere in der olympischen Saison über 100 m am 20. Mai beim Leichtathletik-Meeting in Ostrau.

Die Organisatoren bestätigten die Teilnahme des Ausnahmeathleten am Dienstag. Für den Weltrekordhalter ist es seit 2006 der bereits achte Auftritt in der drittgrößten Stadt Tschechiens.

Bolt, Dreifach-Olympiasieger 2008 in Peking und 2012 in London, will bei den Spielen in Rio zum dritten Mal das olympische Triple aus 100 und 200 m sowie Staffel-Gold schaffen. Seine Saisonpremiere feiert er am 14. Mai in George Town, Hauptstadt der Cayman Islands.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung